Yamuna – Elbe
Deutsch English    Impressum/Imprint
Tue Aug 11 23:32:41 CEST 2020hhh
Home
Delhi
Hamburg
Books
Seminar 2010
Contact
Aktuell
Projekte & Veranstaltungen
Beteiligte
Informationen & Links
Presse
Dank
Peter Fend
weitere Beteiligte
Elbegas
Video Elbegas

Elbegas

Aus www.yamuna-elbe.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Fend

Elbegas

72 380 Detail DSC 5850.jpg   72 644 Detail A DSC 5231.jpg

72 1035 Detail A2 DSC02206.jpg


Für das Flussdelta zwischen Hamburg und Nordsee schlägt Peter Fend das Projekt Elbegas vor. Peter Fend fasst das gesamte Wasser-Einzugsgebiet der Elbe – es reicht von Tschechien bis zur Nordsee – als eine Einheit, als einen gesellschaftlichen Verantwortungsraum auf. Diese Verantwortung spiegelt sich im Zustand der Gewässer. Die Nährstoffe, die in dem Wasser-Einzugsgebiet aus Luft und Böden, aus Landwirtschaft, Städten, Verkehr und Industrie in die Gewässer gelangen, werden von der Elbe nach Hamburg transportiert und konzentrieren sich im Mündungsgebiet des Flusses. Hier schlägt Peter Fend die Gründung der Firma Elbegas vor, die die herangetragenen Nährstoffe zur Grundlage einer Algenzucht macht.

Aus den Algen wird Biogas gewonnen. Mit dem Biogas wird das Elbeeinzugsgebietes versorgt, also der Raum, aus dem die Nährstoffe für die Algen- und Energieproduktion herangetragen wurden. Die Gesellschaft orientiert sich an einem Kreislauf von Nährstoffproduktion und Energiegewinnung. Darüber hinaus werden zu Algen-Erntemaschinen umfunktionierte Atom-U-Boote in die Karibik gesendet, um dort die (durch globalen Klimawandel) überbordenden Algenmengen zu ernten und in denEnergiekreislauf zu überführen.

Mehr über das Projekt: "Peter Fend. Elbegas" Video von Florian Hüttner und Ralf Weißleder

... oder auf der Projektwebseite ELBEGAS


72 1500 Detail B DSC02206.jpg


Weiteres von Peter Fend


zum Seitenanfang

Meine Werkzeuge